Home

Wohnort Tornesch liegt in Schleswig-Holstein 30 km nördlich von Hamburg Bienenhaltung in unserer Familie seit 4 Generationen.

Frühling

Sommer

Herbst

Winter

Wir betreiben naturnahes Imkern, Grundlage für die Vermehrung unserer Bienen ist der Schwarmtrieb, unsere Bienen lassen wir „Schwärmen“ (natürliche Vermehrung der Biene, machen die Bienen seit Millionen von Jahren).

Keine künstliche Königinnenzucht, künstliche Besamung, Flügelstutzen, Verwendung von gentechnisch  manipulierten Bienen, oder Kauf solcher Königinnen.

Mindestens 10% des Honigs lassen wir den Bienen für den Wintervorrat, der Rest wird mit Zuckerwasser zugefüttert.

Sie können unsere Bienen, nach Absprache mit uns, besuchen.

Außerdem gibt es eine besiedelte „Klotzbeute, (hohler Baumstamm), ein Korbbienenvolk (im Strohkorb, Stülper genannt) und ein Bienenvolk hinter Glas (Bienenschaukasten).

Infos über Wildbienen, Wespen gibt es ebenso wie Nisthilfen und Nistklötze für Solitärbienen an den Bienenständen.

 

Blütenpollen spanisch, Pollenernte ist in unseren

Breitengraden bzw. Gegend schlecht möglich.

Honig nur von unseren Bienen; 2 Sorten -„Raps und

Sommerblüte“,Wabenhonig auf Bestellung.

Gegossene und gezogene Kerzen aus Bienenwachs.

Gerollte Kerzen aus Bienenwachs.